Museum

Nächste Veranstaltungen

Angebot für Familien

So., 03.12.2017, 12.00 bis 14.00 Uhr

Museumsspaß mit der Familie
Gold und Silber - Es glitzert im Museum

Wir begeben uns auf Entdeckungsreise durch das Museum nach edlen Schätzen in Vitrinen und auf Bildern und basteln glänzenden Weihnachtsschmuck. Eine Erkundungstour durch die Ausstellungen, Bastel- und Spielangebote mit der Museumspädagogin Dr. Nicola Crüsemann und Birgit Wiedow-Weinberger für Kinder von 4 bis 11 Jahren. Eltern und Großeltern, kleine und große Geschwisterkinder sind herzlich willkommen.

Berliner Tagebuch

So., 10.12.2017, 11.00 Uhr

Berliner Tagebuch
Fünf Miniaturen aus der Berliner Stadtgeschichte

Was geschah heute vor so und so viel Jahren in Berlin? Dieser Frage geht Peter Krönig (Freundeskreis Museum), waschechter Berliner und langjähriger SFB-Reporter, nach und berichtet über Personen und Ereignisse der Berliner Stadtgeschichte.

Führung

Mi., 13.12.2017, 15.00 Uhr

Öffentliche Führung
durch die Sonderausstellung "Leben ist Glühn. Der deutsche Expressionist Fritz Ascher"

Begrenzte Teilnehmerzahl, 3 € pro Person

Lesung/Gespräch/Film/

Mi., 13.12.2017, 18.00 Uhr

Lesung
Der Patriarch

Felix Huby ist einer der meistbeschäftigten Drehbuchautoren im deutschen Fernsehen, 34 ARD-Tatorte mit Schimanski, Palü und Stöver stammen aus seiner Feder. 1976 gab er sein Debüt als Krimiautor mit dem legendären Kommissar Bienzle. Seit 2005 ermittelt nun in der Reihe "Berlin 110" der aus Schwaben stammende Kommissar Peter Heiland in Charlottenburg-Wilmersdorf. Felix Huby liest aus dessen Fall "Der Patriarch", erschienen 2016 im Gmeiner Verlag.