Museum

Nächste Veranstaltungen

Vortrag/Diskussion Sonstiges

Mi., 26.04.2017, 10.15 Uhr

Seminarreihe
Zwischen Salon und Sezession –
Berliner Malerei um 1900 in der Villa Oppenheim

Mit der Droschke nach Berlin –
Der Vedutenmaler Eduard Gaertner und seine "Berliner Straße in Charlottenburg"

Die Kunsthistorikerin Dr. Miriam-Esther Owesle (Guthmann Akademie) ist mit einem Seminar zu ausgewählten Werken der Kunstsammlung Charlottenburg in der Villa Oppenheim zu Gast. Vom 26. April bis 28. Juni 2017 werden jeweils mittwochs zehn Künstler und Werke vorgestellt und diskutiert. Jeder Termin besteht aus einem Vortrags-/Präsentationsteil im Seminarraum und einer Bildbetrachtung vor dem Original. 

Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung erforderlich unter Tel. 32604551
Einzeltermin 20,-€, gesamte Seminarreihe (10 Termine) 180,-€.

mehr über die Ausstellung ...

Führung

Sa., 29.04.2017, 11.30 Uhr

Tastführung
durch die Kunstsammlung Charlottenburg

mit Anja Winter
5 € pro Teilnehmer/in, Begleitpersonen frei
Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich unter Tel.: 7676 9909

mehr über die Ausstellung ...

Vortrag/Diskussion Sonstiges

Mi., 03.05.2017, 10.15 Uhr

Zwischen Salon und Sezession –
Berliner Malerei um 1900 in der Villa Oppenheim

Kanonendonner unter'n Linden... –
Adolph Menzel und seiner "Erinnerung an den Brauteinzug des Prinzen Wilhelm"

Dr. Miriam-Esther Owesle (Guthmann Akademie) ist mit einem Seminar zu ausgewählten Werken der Kunstsammlung Charlottenburg in der Villa Oppenheim zu Gast.
Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung erforderlich unter Tel. 32604551, dort auch Information zu den Kosten

mehr über die Ausstellung ...

Angebot für Familien

So., 07.05.2017, 12.00 Uhr

Museumsspaß mit der Familie
Von der Pferdekutsche zum Flugzeug

bis 14 Uhr

Wie ist das Leben schnell geworden! Wir entdecken Geschichten rund um das Thema Verkehr, basteln Schiffe und Flugzeuge und malen das Fortbewegungsmittel der Zukunft. Eine Entdeckungsreise durch die Ausstellungen, Bastel und Spielangebote mit der Museumspädagogin Dr. Nicola Crüsemann und Birgit Wiedow-Weinberger, für Eltern, Großeltern und Kinder von 4–11 Jahren. Große und kleine Geschwisterkinder sind herzlich willkommen.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Lesung/Gespräch/Film/

So., 07.05.2017, 14.00 Uhr

Kunst im Gespräch

Regina Niederhut (Freundeskreis Museum) lädt zum Gespräch über Gemälde der Kunstsammlung in der Villa Oppenheim.

mehr über die Ausstellung ...

Vortrag/Diskussion Sonstiges

Mi., 10.05.2017, 10.15 Uhr

Zwischen Salon und Sezession –
Berliner Malerei um 1900 in der Villa Oppenheim

Palmen, Sphinxen, Pyramiden –
Der Orientmaler Max Friedrich Ferdinand Rabes und sein "Kopf eines alten Arabers"

Dr. Miriam-Esther Owesle (Guthmann Akademie) ist mit einem Seminar zu ausgewählten Werken der Kunstsammlung Charlottenburg in der Villa Oppenheim zu Gast.
Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung erforderlich unter Tel. 32604551, dort auch Information zu den Kosten

mehr über die Ausstellung ...

Führung

Do., 11.05.2017, 14.00 Uhr

Forschen. Sammeln. Bewahren.

Führung durch das Archiv des Museums
Anhand ausgewählter historischer Dokumente, Fotografien, Karten und Nachlässe gibt die Sammlungsleiterin Sonja Miltenberger einen Einblick in den Archivbestand in der Villa Oppenheim.

Vortrag/Diskussion

So., 14.05.2017, 11.00 Uhr

Berliner Tagebuch

Fünf Miniaturen aus der Berliner Stadtgeschichte, erzählt von Peter Krönig
Was geschah heute vor soundsoviel Jahren in Berlin? Dieser Frage geht Peter Krönig (Freundeskreis Museum), waschechter Berliner und langjähriger SFB-Reporter, nach und berichtet ebenso unterhaltsam wie informativ über vergessene Persönlichkeiten und Ereignisse der Berliner Stadtgeschichte.

Vortrag/Diskussion Sonstiges

Mi., 17.05.2017, 10.15 Uhr

Zwischen Salon und Sezession –
Berliner Malerei um 1900 in der Villa Oppenheim

"...in Wannsee nach dem Leben gemalt" –
Max Liebermann und sein "Bildnis Dr. Ernst Scholz"

Dr. Miriam-Esther Owesle (Guthmann Akademie) ist mit einem Seminar zu ausgewählten Werken der Kunstsammlung Charlottenburg in der Villa Oppenheim zu Gast.
Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung erforderlich unter Tel. 32604551, dort auch Information zu den Kosten

mehr über die Ausstellung ...

Angebot für Familien Führung

So., 21.05.2017, 12.00 Uhr

Internationaler Museumstag 2017

Familienführung durch die Sonderausstellung
„Zeig mir, was du glaubst. Religiöse Vielfalt in Charlottenburg und Wilmersdorf“

mehr über die Ausstellung ...

Angebot für Familien Führung

So., 21.05.2017, 14.00 Uhr

Internationaler Museumstag 2017

Familienführung durch die Sonderausstellung
„Zeig mir, was du glaubst. Religiöse Vielfalt in Charlottenburg und Wilmersdorf“

mehr über die Ausstellung ...

Vortrag/Diskussion Sonstiges

Mi., 24.05.2017, 10.15 Uhr

Zwischen Salon und Sezession –
Berliner Malerei um 1900 in der Villa Oppenheim

Sonnenglanz und weiche Luft –
Der Hollandmaler Hans Herrmann und sein "Fischmarkt in Vlissingen"

Dr. Miriam-Esther Owesle (Guthmann Akademie) ist mit einem Seminar zu ausgewählten Werken der Kunstsammlung Charlottenburg in der Villa Oppenheim zu Gast.
Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung erforderlich unter Tel. 32604551, dort auch Information zu den Kosten

mehr über die Ausstellung ...

Vortrag/Diskussion Sonstiges

Mi., 31.05.2017, 10.15 Uhr

Zwischen Salon und Sezession –
Berliner Malerei um 1900 in der Villa Oppenheim

Chroniken und Impressionen –
Friedrich Kallmorgen und seine Ansichten von Charlottenburg

Dr. Miriam-Esther Owesle (Guthmann Akademie) ist mit einem Seminar zu ausgewählten Werken der Kunstsammlung Charlottenburg in der Villa Oppenheim zu Gast.
Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung erforderlich unter Tel. 32604551, dort auch Information zu den Kosten

mehr über die Ausstellung ...

Vortrag/Diskussion Sonstiges

Mi., 07.06.2017, 10.15 Uhr

Zwischen Salon und Sezession –
Berliner Malerei um 1900 in der Villa Oppenheim

Sonnenlicht und Müßiggang –
Franz Skarbina und sein "Promenade in Karlsbad"

Dr. Miriam-Esther Owesle (Guthmann Akademie) ist mit einem Seminar zu ausgewählten Werken der Kunstsammlung Charlottenburg in der Villa Oppenheim zu Gast.
Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung erforderlich unter Tel. 32604551, dort auch Information zu den Kosten

mehr über die Ausstellung ...

Führung

Sa., 10.06.2017, 15.00 Uhr

Wege zur Kunst

Barbara Bunte (Freundeskreis Museum) führt vor zwei Porträts aus der Kunstsammlung Charlottenburg in die Methodik der Kunstbetrachtung ein.

Vortrag/Diskussion

So., 11.06.2017, 11.00 Uhr

Berliner Tagebuch

Fünf Miniaturen aus der Berliner Stadtgeschichte, erzählt von Peter Krönig
Was geschah heute vor soundsoviel Jahren in Berlin? Dieser Frage geht Peter Krönig (Freundeskreis Museum), waschechter Berliner und langjähriger SFB-Reporter, nach und berichtet ebenso unterhaltsam wie informativ über vergessene Persönlichkeiten und Ereignisse der Berliner Stadtgeschichte.

Vortrag/Diskussion Sonstiges

Mi., 14.06.2017, 10.15 Uhr

Zwischen Salon und Sezession –
Berliner Malerei um 1900 in der Villa Oppenheim

Vom Wannsee nach Charlottenburg –
Philipp Franck und sein Gemälde "Badende Jungen"

Dr. Miriam-Esther Owesle (Guthmann Akademie) ist mit einem Seminar zu ausgewählten Werken der Kunstsammlung Charlottenburg in der Villa Oppenheim zu Gast.
Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung erforderlich unter Tel. 32604551, dort auch Information zu den Kosten

mehr über die Ausstellung ...

Lesung/Gespräch/Film/

Sa., 17.06.2017, 14.00 Uhr

Poets‘ Corner

bis 16 Uhr

Auch in diesem Jahr ist das Haus für Poesie im Rahmen des poesiefestivals 2017 zu Gast in der Villa Oppenheim. Es lesen Nico Bleutge, Maren Kames, Widad Nabi, Richard Petraß, Tzveta Sofronieva, Tom Schulz, moderiert von Jutta Büchter

Vortrag/Diskussion Sonstiges

Mi., 21.06.2017, 10.15 Uhr

Zwischen Salon und Sezession –
Berliner Malerei um 1900 in der Villa Oppenheim

Berlin als Ornament –
Walter Leistikow und seine "Brücke am Dianasee"

Dr. Miriam-Esther Owesle (Guthmann Akademie) ist mit einem Seminar zu ausgewählten Werken der Kunstsammlung Charlottenburg in der Villa Oppenheim zu Gast.
Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung erforderlich unter Tel. 32604551, dort auch Information zu den Kosten

mehr über die Ausstellung ...

Vortrag/Diskussion Sonstiges

Mi., 28.06.2017, 10.15 Uhr

Zwischen Salon und Sezession –
Berliner Malerei um 1900 in der Villa Oppenheim

Kalte Luft und warmes Licht –
Hans Baluschek und sein Gemälde "Zur Grube"

Dr. Miriam-Esther Owesle (Guthmann Akademie) ist mit einem Seminar zu ausgewählten Werken der Kunstsammlung Charlottenburg in der Villa Oppenheim zu Gast.
Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung erforderlich unter Tel. 32604551, dort auch Information zu den Kosten

mehr über die Ausstellung ...

Vortrag/Diskussion

Mi., 28.06.2017, 18.00 Uhr

Ein vergessenes Kleinod in Alt-Lietzow: Die ehemalige
Villa Paul Mendelssohn-Bartholdys in Charlottenburg

Kürzlich wurde eine von Sebastian Hensel (1830–1898) gezeichnete Ansicht der Villa wieder entdeckt. Der Historiker Sebastian Panwitz (Mendelssohn-Gesellschaft) berichtet über den Fund und aus der Ära einer Familie, die enge, verwandtschaftliche Beziehungen mit der Villa Oppenheim verbinden.