Berliner Tagebuch

Stadtgeschichten mit Peter Krönig

 

Peter Krönig, Mitglied des Freundeskreises Museum/ Villa Oppenheim und waschechter Berliner, erinnert jeden zweiten Sonntag im Monat an vergessene Ereignisse, die sich um den jeweiligen Tag der Veranstaltung herum jähren.

Der ehemalige SFB-Reporter, der schon im Alter von 6 Jahren beim Kinderfunk tätig war und jahrelang die Sendung "Kalenderblatt" moderierte, erzählt unterhaltsam und informativ von Ereignissen und Personen der Berliner Stadtgeschichte.

 

Die nächsten Termine:

Sonntag, 14.08.2016, 11 Uhr

Berliner Tagebuch
Fünf Miniaturen aus der Berliner Stadtgeschichte
erzählt von Peter Krönig (Freundeskreis Museum)

Sonntag, 11.09.2016, 11 Uhr

Berliner Tagebuch
Fünf Miniaturen aus der Berliner Stadtgeschichte
erzählt von Peter Krönig (Freundeskreis Museum)