Museum

Sonderausstellung

Figuren zur Krippe
von Joachim Dunkel

Ausstellung im Kabinett der Villa Oppenheim
2. Dezember 2018 bis 27. Januar 2019

Der Berliner Bildhauer Joachim Dunkel (1925-2002) hat in den Jahren zwischen 1978 und 2000 eine figürliche Darstellung der biblischen Geschichte von der Geburt Jesu geschaffen. Diese Krippe wurde jedes Jahr während der Weihnachtszeit im privaten Rahmen für Familie und Freunde präsentiert. Bis heute hat die lebendige Szenerie der Figuren zur Krippe nichts von ihrer Faszination verloren. Die rund hundert farbigen Terrakotta-Figuren sind ein eindrucksvolles Zeugnis der bildhauerischen Arbeit von Joachim Dunkel und können in der Weihnachtszeit bis ins kommende Jahr im Kabinett der Villa Oppenheim bestaunt werden.