Führung

So, 02.06.2024, 12 Uhr

Öffentliche Führung durch die Dauerausstellungen

Zum kommenden Museumssonntag rücken wir unsere ständigen Ausstellungen einmal wieder in den Fokus. Dabei wird die Entwicklung des Bezirks anhand verschiedenster Objekte der Stadt- und Alltagsgeschichte greifbar gemacht.

So erzählt die Ausstellung „WESTEN!“ von Ereignissen und Personen, die den Bezirk über gut drei Jahrhunderte geprägt haben. Darüber hinaus verbindet die ebenfalls ständig ausgestellte Kunstsammlung Stadt- mit Kunstgeschichte. Entstanden aus der Sammlung der städtischen Deputation für Kunstzwecke und der privaten Kunstsammlung Raussendorff, zeigt sie Gemälde, Grafiken und Skulpturen des 19. Jahrhunderts, der Klassischen Moderne, sowie insbesondere der Berliner Secession. Die öffentliche Führung durch das Museum Charlottenburg-Wilmersdorf lädt außerdem dazu ein, die Geschichte des heutigen Museumsgebäudes und seiner ehemaligen Bewohner:innen näher kennenzulernen.

Teilnahme kostenfrei. Anmeldung bitte telefonisch unter 030-90 29 24 106 oder via E-Mail an museum[at]charlottenburg-wilmersdorf.de. Bei freien Plätzen ist auch eine spontane Teilnahme möglich.

zurück …