Museum

Vortrag/Diskussion

So., 11.12.2016, 11.00 Uhr

Berliner Tagebuch

Fünf Miniaturen aus der Berliner Stadtgeschichte, erzählt von Peter Krönig

Was geschah heute vor soundsoviel Jahren in Berlin? Dieser Frage geht Peter Krönig (Freundeskreis Museum), waschechter Berliner und langjähriger SFB-Reporter, nach und berichtet ebenso unterhaltsam wie informativ über vergessene Persönlichkeiten und Ereignisse der Berliner Stadtgeschichte.

Führung

Do., 12.01.2017, 14.00 Uhr

Forschen. Sammeln. Bewahren.

Führung durch das Archiv des Museums
Anhand ausgewählter historischer Dokumente, Fotografien,
Karten und Nachlässe gibt die Sammlungsleiterin
Sonja Miltenberger einen Einblick in den Archivbestand
in der Villa Oppenheim.

Vortrag/Diskussion

So., 15.01.2017, 11.00 Uhr

Berliner Tagebuch

Fünf Miniaturen aus der Berliner Stadtgeschichte, erzählt von Peter Krönig

Was geschah heute vor soundsoviel Jahren in Berlin? Dieser Frage geht Peter Krönig (Freundeskreis Museum), waschechter Berliner und langjähriger SFB-Reporter, nach und berichtet ebenso unterhaltsam wie informativ über vergessene Persönlichkeiten und Ereignisse der Berliner Stadtgeschichte.

Lesung/Gespräch/Film/

Mi., 18.01.2017, 18.00 Uhr

John Höxter
Poet, Maler und Schnorrer der Berliner Bohème

„Er kannte jeden und Jeder kannte ihn, doch wer kannte
ihn wirklich?“ Diesen Fragen ist der Theaterregisseur
und Autor Jörg Aufenanger in seiner jüngst erschienenen
Biografie über John Höxter nachgegangen. Mit einer
Lesung daraus gibt er nun Einblick in das Leben und
Wirken Höxters, der gewissermaßen zum „beweglichen
Mobiliar“ des Café des Westens und Romanischen Café
in Charlottenburg gehörte.

Schloßstraße 55 /
Otto-Grüneberg-Weg    
14059 Berlin

Fon +49 30 - 90 29 24 106
Fax +49 30 - 90 29 24 160

museum[at]charlottenburg-wilmersdorf.de

Di–Fr 10–17 Uhr
Sa, So und Feiertage
11–17 Uhr

Bus 109, 309, M45
U2 Sophie-Charlotte-Platz
U7 Richard-Wagner-Platz

Zeitzeugen gesucht !

mehr...