Besuch

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,
Liebe Freundinnen und Freunde des Museums,

 

das Museum Charlottenburg-Wilmersdorf ist unter den allgemein gültigen Abstands- und Hygieneregeln für den Publikumsverkehr zugänglich.

Im gesamten Museum Charlottenburg-Wilmersdorf ist eine FFP2-Maske zu tragen und ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Beachten Sie die Hinweise für Veranstaltungen.

Bitte verzichten Sie auf den Besuch, sollten Sie Erkältungssymptome aufweisen oder sich krank fühlen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Museumsteam der Villa Oppenheim

 

» Digitale Angebote

» Instagram

Eine Ansicht der Villa Oppenheim in Charlottenburg-Wilmersdorf gesehen von der Seite des Otto-Grüneberg-Weg

Hinweise für Veranstaltungen

Das Tragen einer FFP2-Maske während der Veranstaltung ist Pflicht.

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich daher vorab verbindlich telefonisch oder via E-Mail an:

museum[at]charlottenburg-wilmersdorf.de / Fon +49 30 - 90 29 24 106

Bei freien Plätzen ist auch eine spontane Teilnahme möglich.

***An den Veranstaltungstagen bleibt das Museum bis zum Programmbeginn länger geöffnet.***

» Übersicht unserer aktuellen Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 10 - 17 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage 11 - 17 Uhr
 
Eintritt frei | Wegen Fahrstuhlreparaturen ist der Zugang zurzeit leider nicht barrierefrei 

 

 

Garderobe

Eine Garderobe steht Ihnen beschränkt zur Verfügung. Bitte verzichten Sie möglichst auf die Mitnahme in die Ausstellungen von Rucksäcken, Taschen oder Gegenständen, die größer als 30x20x10 cm sind.

Führungen und Gruppen

Führungs- und Gruppenangebote finden Sie in unserem Veranstaltungsprogramm sowie bei unseren Bildungsangeboten.

Wir bitten Gruppen, auch wenn sie keine Führung in Anspruch nehmen, sich mindestens eine Woche im Voraus bei unserem Besucherservice anzumelden.

 

Lastenrad "Oppi"

Über fLotte buchen und bei uns kostenlos ausleihen

Oppi gehört zur fLotte kommunal vom Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf. Es besitzt über eine 8-Gang-Nabenschaltung und hydraulische Bremsen. In der Ladekiste lassen sich bis zu 100 kg transportieren. Durch umklappbare Sitzbänke mit Haltegurten finden auch bis zu vier Kinder darin Platz.

» weitere Informationen zur Buchung

» fLotte Freie Lastenräder für Berlin

Das Programm "fLotte kommunal" wird aus Mitteln des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms 2030 der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und der beteiligten Bezirksämter finanziert. Ein Projektteam des ADFC, unterstützt von vielen Ehrenamtlichen, kümmert sich um Buchung, Wartung und Betrieb.